Schlagwort: Rauhnacht

Die Kraft des Räucherns

Was ist räuchern? Das Räuchern von Kräutern ist eine der ältesten Arten der bewussten Anwendung von Düften. Schon unsere Ahnen wussten von dieser immensen Kraft und hatten zu verschiedenen Anlässen geräuchert, wie zum Beispiel zur Geburt, Hochzeit, Krankheit, Tod und natürlich zu allen Jahreskreisfesten (wie z.B. Tag- und...

Daniela Hutter: Vom Zauber der Rauhnächte

Wenn ich auf die guten Dinge in meinem Leben schaue, erkenne ich, viele davon haben einen gemeinsamen Nenner: die Idee, der Impuls, der Beginn – immer findet man den Anfang zu dem Wichtigen in meinem Leben in der Zeit der Rauhnächte. Daniela Hutter begleitet seit vielen Jahren mit angeleiteten Ritualen durch die Rauhnächte. ...
Ein überdimensional großer Mond steht über einer Landschaft.

Die Rauhnächte – eine besonders mystische Zeit

Rauhnächte sind heilige Nächte, in denen die Tore zur Anderswelt weit geöffnet sind. Das Wort „Rauhnacht“ leitet sich vom mittelhochdeutschen „rûch“ ab, was so viel wie haarig oder wild bedeutet. Aber auch von Rauch; vielerorts heißen die Nächte deshalb auch Rauchnächte. Schriftlich überliefert ist von den Bräuchen aus...