Schlagwort: Trauer

Barbara Pachl-Eberhart: Wie man mit Menschen im Himmel Urlaub macht

Barbara Pachl-Eberhart steht am Fenster. Draußen ist es schon dunkel, sie sieht nur schwarz – und sich selbst, die Küchenbeleuchtung, den Wasserkocher, in dem gerade das Wasser für ihren Tee heiß zu werden beginnt. Es brodelt, der Kocher schaltet sich ab, mit einem Klick, sie steht noch am Fenster. Es weint aus ihren Augen. ...

Die Farben des Trostes

Das Leben ist Veränderung, was sehr häufig Abschied bedeutet. Aber es kann auch ein neuer Anfang für viel Schönes sein. Die Zeiten des Umbruchs sind Zeiten des Abschieds. Von Menschen, von Freunden. Die Kinder gehen aus dem Haus. Oder ein neuer Job zwingt den geliebten Bruder, die Schwester in eine andere Stadt zu ziehen. ...

Wo finde ich Trost? In Zeiten des Umbruchs

Zeiten des Umbruchs sind Zeiten des Abschieds. Manchmal ist es vielleicht ein Lebenstraum oder ein großer Wunsch, von dem wir uns verabschieden mussten. Manchmal auch von Menschen oder von Freunden. Uns erfüllt Trauer und vielleicht Enttäuschung. Wir suchen Trost. Etwas, das uns das Gefühl gibt, aufgehoben, geborgen zu sein. ...
ENGELmagazin Autorin Lorna Byrne

Lorna Byrne: Ein kleines Gefühl kann deine Welt verändern

Was wäre ein Leben ohne die Freude? Wie könnten nur wir lieben, wachsen und unser Sein genießen, wenn wir uns daran nicht erfreuen können? Lorna Byrne, ein irisches Engelmedium und auch Bestsellerautorin, spricht im ENGELmagazin über eines der essenziellsten Gefühle der Menschen – das doch viel zu selten Beachtung findet. ...

Das Sterben eines Kindes ist nicht einfach ein Sterben

Rund 3000 Kinder werden in Deutschland jährlich still geboren. Deutschlands erste Sternenkinder-Bestatterin erklärt, wie wichtig die Trauerarbeit ist und wie sie mit den toten Kindern kommuniziert. Eltern, die ihre Kinder viel zu früh gehen lassen mussten, vielleicht nur wenige Minuten oder gar keine Zeit auf Erden mit ihn...