More
    Start Schlagworte Susanne Hühn

    SCHLAGWORTE: Susanne Hühn

    Susanne Hühn: Mit Liebe kann ich mich selbst erfüllen

    Weil hier viele über die Liebe schreiben, will ich einen Aspekt hervorheben: die Liebe zu den eigenen berührbaren inneren Anteilen. Wir sind empfindsame Wesen, die emotionale, geistige Nähe, Liebe und Zuwendung brauchen. Der Schlüssel ist das bedingungslose Einverstandensein mit der eigenen Verletzlichkeit und Berührbarkeit. 

    Gernsheim: „Mond im Widder“ mit Susanne Hühn

    Mit dem Mond im Widder fühlt sich dein inneres Kind zuhause, wenn es seine Gefühle temperamentvoll und laut ausdrücken darf, wenn du also nicht „zuviel“ bist. Abhängigkeit droht, wenn du dich normalerweise stark zurücknehmen musst und auf jemanden triffst, der deine Gefühlsausbrüche nicht nur aushält, sondern sogar erwide

    Gernsheim: „Mond in den Fischen“ mit Susanne Hühn

    Das innere Kind mit diesem Zeichen fühlt sich emotional zuhause, wenn es träumen darf, wenn andere seine Träume mit ihm teilen und wenn man ihm seine intuitiven Erkenntnisse glaubt. Dieses gemeinsame Schwingen in höheren Sphären, in spirituellen Welten, in der Welt der Elfen, Feen und Einhörner oder Meerjungfrauen ist für

    Was kann die Liebe in dieser Zeit?

    Wir haben einige unserer Autoren, wie Manfred Mohr, Jana Haas, Lars Muhl, Pascal Voggenhuber, Susanne Hühn gefragt: Was kann die Liebe in dieser Zeit? Geh in dein Herz und frage dich eingangs dieser Reise: Was ist Liebe eigentlich für dich? Nimm dir dafür genug Zeit. Welcher Begriff beschreibt für dich dieses Wort am besten?

    Gernsheim: Seminar „Mond im Wassermann“

    Dieses innere Kind fühlt sich emotional zuhause, wenn man mit ihm geistige Welten erforscht und es dabei geistigen Gleichklang erlebt. Triffst du jemanden, mit dem du dich in spiritueller, geistiger und intellektueller Hinsicht im Gleichklang befindest, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass dein inneres Kind auch emotiona

    Gernsheim: Seminar „Mond im Steinbock“

    Rituale geben dem inneren Kind mit dem Mond im Steinbock das Gefühl, emotional zuhause zu sein. Das, was für einen anderen Menschen uninspiriert oder langweilig klingt, ist für dich ein Heimathafen, aus dem du nie wieder auslaufen willst. Besonders neigst du zu emotionaler Abhängigkeit, wenn du in deinem Leben viele Umbrü

    Gernsheim: Modul 6: „Coabhängigkeit“

    Seminar Modul 6: „Coabhängigkeit“ mit Susanne Hühn   Datum: Samstag, 19. - Sonntag, 20.9 Info: www.susannehühn.de

    Zurück in die Kindheit

    Wir haben uns angepasst. Wir tun, was andere von uns erwarten. Wir haben unsere alten Träume aus den Augen verloren. Die Suche nach Authentizität, nach Echtheit ist im Moment so groß wie noch nie zuvor. Wir sehnen uns nach uns selbst, wollen endlich das leben, wofür wir auf die Erde gekommen sind. Wir beten, wir meditieren

    Susanne Hühn: Kontrollverlust darf zu Vertrauen führen

    Wir erschaffen uns selbst, dass wir uns liebevoll führen lassen: von Gott in Zusammenarbeit mit unserer eigenen Seele. Die Autorin Susanne Hühn sagt, wir sind auf diese Zeit vorbereitet worden, ja, wir sind die Gestalter dieser Zeit. Unsere Bewusstseinsarbeit hat genau dazu geführt, dass wir jetzt in diesem Übergang sind!

    Die Engel helfen uns, den Himmel auf die Erde zu bringen

    Unsere Achtsamkeit ist die Erinnerung an unser Glück. Die wir brauchen, wenn das Leben wieder zur Gewohnheit wird, wenn wir uns nicht mehr über die Sonne freuen und auch nicht mehr über die Pracht dieser Welt staunen können. Die ENGELmagazin-Autorin Susanne Hühn erzählt uns heute, warum wir eigentlich unsere Engel brauchen.