Spirituelle Lehrer/ Autoren

Dr. Hans Christian Meiser: „Ein Lächeln öffnet das Herz“

Auch die Liebe, das Verstehen und das Verzeihen beginnen mit einem Lächeln. Wunder beginnen mit einem Lächeln. Gemeint ist das Lächeln, das von Herzen kommt. Ein Lächeln, das Masken durchdringt, weil es in den Augen leuchtet. Welche Kraft wohnt diesem Lächeln inne? Zu diesem Thema haben jetzt wir einige Autoren*innen befragt....

Susanne Hühn: Die Schwingung der Liebe kommt immer an

Auch die Liebe, das Verstehen und das Verzeihen beginnen mit einem Lächeln. Wunder beginnen mit einem Lächeln. Gemeint ist das Lächeln, das von Herzen kommt. Ein Lächeln, das Masken durchdringt, weil es in den Augen leuchtet. Welche Kraft wohnt diesem Lächeln inne? Zu diesem Thema haben jetzt wir einige Autoren*innen befragt....

Die Kraft des Lächelns

"Lächle fünfmal am Tag einem Menschen zu, dem du gar nicht zulächeln willst," sagte Mutter Teresa, "denn Frieden beginnt mit einem Lächeln." Auch die Liebe, das Verstehen und Verzeihen beginnen mit einem Lächeln. Wie können wir diese Kraft in unser Leben holen? Wir haben Autoren*innen und spirituelle Lehrer*innen gefragt. ...

Manfred Mohr: Die göttliche Führung lächelt uns täglich zu…

Auch die Liebe, das Verstehen und das Verzeihen beginnen mit einem Lächeln. Wunder beginnen mit einem Lächeln. Gemeint ist das Lächeln, das von Herzen kommt. Ein Lächeln, das Masken durchdringt, weil es in den Augen leuchtet. Welche Kraft wohnt diesem Lächeln inne? Zu diesem Thema haben jetzt wir einige Autoren*innen befragt....

Verena Hinteregger: Ich zeige der Angst meine Lebensträume…

In einem jeden Leben gibt es Momente der Verzweiflung. Die Angst klopft an die Tür und ihre Begleiter – Unsicherheit, Zweifel und Sorgen – greifen nach dir. Wie verhältst du dich? Starre, Rückzug oder Angriff? Was wäre, wenn du dich für eine ganz neue Verhaltensweise entscheiden würdest?, fragt sich jetzt Verena Hinteregger. ...

Isabella Paulsen: Ein Licht im Dunkeln

Wir können schwere Zeiten durchleben. Lass deine Hände auf dem Herzen landen, atme bewusst und erinnere dich, dass das Leben zyklisch ist und auch dieser Winter vorüber gehen wird, weiß auch die Yoga-Lehrerin Isabella Paulsen. Wir können vor der Dunkelheit nicht fliehen. Es ist Zeit, unsere Verluste gemeinsam zu betrauern. ...

Gabriele Luser: Verbinde dich mit Herzensmenschen!

Es ist wichtig, die Zeichen im Außen als Einladung zu erkennen, dort, wo sich Lichtvolles zeigen mag. Dazu braucht es jedoch auch ein OffenSein für Impulse deiner inneren Stimme und deiner Spirits. Gabriele Luser gelingt dies immer am besten, wenn sie in Verbindung mit Herzensmenschen ist, indem sie sich ihnen auch mitteile. ...

Silja Mahlow: Die Liebe wählen, nicht die Angst!

Manchmal scheint alles grau und feindselig. Wir fühlen eher Angst als Liebe. Automatisch wechseln wir in unsere Stressprogramme. Wir beschäftigen uns, kämpfen uns durch, spannen uns an. Wir fühlen tief in uns, dass uns all das nicht guttut, sind versucht, die Schuld im Außen zu suchen. Was also tun?, fragt sich Silja Mahlow. ...

Karina Wagner: Wir sind so viel mehr

In diesen Zeiten entzünde ich täglich Kerzen auf meinem Altar und nehme mir Zeit für Meditation und Gebet. Und jedes Mal aufs Neue berührt es mich zu sehen und zu erfahren, wie der dunkle Raum durch die wenigen kleinen Flammen in goldenes Licht getaucht wird. Denn Licht erhellt jede Dunkelheit, darüber schreibt Karina Wagner....

Marco Schmid: Die Zeit des Fühlens

Wie wir alle bemerken, etwas verändert sich auf der ganzen Welt. Die Mutter Erde reinigt sich und erinnert uns daran, dass wir hier als Mensch ein Teil von ihr sind. Verbinde dich bewusst mit Mutter Erde, das geht ganz einfach, gehe in die Natur, nimm sie wahr, beobachte und wertschätze sie, sei dankbar hier zu sein. In St...

Engelwege

Edelgard Bormann: Du suchst Wunder?

Du meinst, keine Wunder in der Welt zu sehen? Dann halte doch mal an! Bleib stehen! - schau Dich um, gerade da, wo Du steh...

Meist gelesen