More
    Start Schlagworte Mut

    SCHLAGWORTE: Mut

    Wie stark ist meine Spiritualität?

    Wenn uns im Außen die Stabilität und Sicherheit abhanden kommt und wir nicht mehr wissen, ob unser Leben morgen noch so sein wird, wie wir es uns bisher gedacht haben, dann ist es sehr wichtig, dass wir uns auf uns selbst verlassen können. Die Farben deiner spirituellen Stärken, findest du in diesem Aura-Soma Seelenspiegel.

    Sonja Ariel von Staden: Geliebte Menschen!

    Geliebte Seelen! Der Dornröschenschlaf ist vorüber. Eine Welle von Liebe und Kraft weckt nun alle auf, die sich noch immer im Dämmerzustand der Menschheit befanden. Das Universum ruft zu mutigen Taten! Zögert nicht länger – handelt aus der ursprünglichen Kraft eurer Seele heraus und setzt Zeichen des Mitgefühls und des Mutes!

    Die Farben deines Seelenfeuers

    Manchmal fühlst du dich schwach, blass, fast unsichtbar für andere. Und doch brennen stets die Farben deines Seelenfeuers. Rückschläge, Widerstände, Verletzungen machen uns klein und schwach. Erinnerst du dich noch daran, wie kraftvoll du deine Aufgaben bewältigt hast, als das Feuer der Begeisterung noch in dir glühte? Und

    Sybille Karmia Althaus-Storbeck: Ohne Müssen und Sollen

    In einer materiellen und schnelllebigen Welt ist Spiritualität im Alltag ein Balance-Akt. Viele Menschen versuchen ihr Leben mit dem Verstand zu kontrollieren und verlieren jedoch oft ihre Verbindung zum Wesentlichen. Wer erwacht findet die tiefe Liebe in sich selbst wieder und erfährt Unterstützung durch die geistige Welt.

    Christel Stuhldreier: Das Vergessen und das Erwachen

    Unsere Leserin Christel Stuhldreier hat uns diese wunderbare Geschichte über das Vergessen und das Erwachen zugesendet. In Ihrer Geschichte geht es um ein kleines Drachenmädchen, dass es liebte, allein durch die Wiesen zu streifen, Sie war zudem sehr neugierig und erkundete gerne auf eigene Faust die Gegend um ihr Zuhause.

    Die Farben der persönlichen Weiterentwicklung

    Hast du manchmal das Gefühl, festzustecken? Der Alltag hetzt uns durchs Leben. Die Arbeit, die Familie, Kinder, Haushalt lässt viele Menschen keine Zeit für einen klaren Gedanken. Und so versuchen sie alten Probleme auf alten Wegen zu lösen, so ganz nebenbei, wenn noch ein paar Minuten vor dem erschöpften Einschlafen bleiben.

    Was sind meine wahren Talente?

    Es gibt Farben des Aura-Soma-Systems, die deine Seele wie magisch anziehen. Das kann von Moment zu Moment vollkommen unterschiedlich sein und wird nur von deiner Stimmung, von deiner Situation, von deinen Wünschen und Träumen bestimmt. Diese Fläschen führen dich nun zu verkannten inneren Stärken und zu deinen wahren Talenten.

    Bao Nakashima: Sei mutig!

    Die Weisheit eines kleinen Philosophen. Nämlich die von Bao Nakashima ist neun und denkt viel über das Leben nach. Irgendwann beginnt er seine Gedanken aufzuschreiben. Es sind die Fragen eines Jungen, der auf das Wesentliche schaut. Mut ist das höchste der Gefühle. Sie ist einfach da ganz selbstverständlich. Immer ist sie da.

    Lea Hamann: Mach dich mutig auf den Weg zu dir selbst

    Liebevoll zu sich zu stehen, den eigenen Weg zu gehen und ein erfülltes Leben zu führen - das ist Lea Hamanns Lebensthema. Authentisch und klar vermittelt sie, wie wir die ausgetretenen Pfade der Anstrengung und Selbstverleugnung verlassen können: Du darfst deinen eigenen Weg gehen. Brauchst dich nicht länger zu verstecken.

    Nadja Troyer: Die Kunst Visionen umzusetzten

    Ein wesentliches Werkzeug im Schamanismus ist die Visionssuche. Ich persönlich habe mit der klassischen Form dieser Vorgehensweise keinerlei Berührungspunkte. Ich bin, wie man so schön sagt, kompletter Eigenbau. Alles was ich weiß ist aus mir herausgeboren durch meine Gabe, tiefe Transformationsprozesse in Gang zu setzen.