More
    Start Schlagworte Menschen

    SCHLAGWORTE: Menschen

    Was kann die Liebe in dieser Zeit?

    Wir haben einige unserer Autoren, wie Manfred Mohr, Jana Haas, Lars Muhl, Pascal Voggenhuber, Susanne Hühn gefragt: Was kann die Liebe in dieser Zeit? Geh in dein Herz und frage dich eingangs dieser Reise: Was ist Liebe eigentlich für dich? Nimm dir dafür genug Zeit. Welcher Begriff beschreibt für dich dieses Wort am besten?

    Michaela Merten & Pierre Franckh: Wir müssen unseren inneren Frieden retten

    Wir haben die Autoren Michaela Merten & Pierre Franckh gefragt, ob sie die Frage "Worauf kommt es 2021 an" beantworten können. Und sie haben uns auf diese schwierige Frage eine Antwort gegeben. Sie wissen, dass diese Zeit eine kollektive Herausforderung ist. Die Zeit des Wandels. Es ist wichtig innerlich Ruhe zu bewahren.

    Heidi Brunner: Der Wandel ist das „Natürlichste“ der Welt!

    Wir alle haben verstanden, dass die Welt im Begriff ist, sich von Grund auf zu ändern. Welchen Beitrag kann Spiritualität leisten, damit dieser Wandel vorankommt? Welche spirituellen Werte führen zu den erhofften neuen Ufern? Was muss geschehen, damit dieser Wandel in jedem von uns gelingt. Worauf kommt es jetzt wirklich an?

    Luca Rohleder: Die Suche nach Gott

    Ein sinnliches und quantenphilosophisches Abenteuer über die Suche nach dem Sinn des Lebens, der Liebe und des Leids. Die Sinnkrise in der Lucy steckt, ist mächtig. Die 47-jährige Biologin fühlt sich vom Schicksal betrogen, nutzt ihre Potenziale nicht und auch ihre Liebesbeziehungen scheinen einem ungesunden Muster zu folgen.

    Martina Christen: Mit sich allein sein

    Ich bin nicht gerne allein. Ein viel gehörter Satz. Warum denn nicht, fragt sich Martina Christen da. Allein sein kann doch auch sehr viel positives mit sich bringen. Man kann tun und lassen was man will, keiner redet drein und man muss sich mit niemandem absprechen. Und das Beste dabei: man hört gut die Stimme des Herzens.

    Christina Augenstein: Wünsch dir was

    Wünsch dir was - oder das Gesetz der Anziehung. Ist es denn wirklich so leicht, wie es in vielen Büchern beschrieben wird? Man braucht sich einfach nur was zu wünschen und diesen Wunsch ans Universum richten und schwupps - schon ist dieser Traum erfüllt? Ja, tatsächlich manchmal klappt das. Häufig sogar auch ziemlich schnell.

    Mara von Dule: Bahnhof

    Abschied tut weh. Ein Mensch, den du liebst, verabschiedet sich aus deinem Leben. Ganz gleich ob durch Tod, Trennung oder aus welchem Grund auch immer. Es stimmt traurig. Wehmut ist in dir und hin und wieder kullern Tränen. Es ist nicht nur die Lücke, die er hinterlässt. Man hat Freud, Leid, Übermut & Glückseligkeit getei

    Manfred Mohr: Friede beginnt in uns selbst

    Wir sind nicht mehr alleine. Keiner von uns. Der Autor Manfred Mohr zeigt, wie uns ein neues Bewusstsein immer enger zusammenrücken lässt. Der Wunsch, der sich vielleicht am häufigs­ten in den Herzen von uns Menschen regt, ist der nach Frieden in der Welt. Wir alle wünschen uns zutiefst ein friedliches, harmonisches Mitein

    Bao Nakashima: Sei mutig!

    Die Weisheit eines kleinen Philosophen. Nämlich die von Bao Nakashima ist neun und denkt viel über das Leben nach. Irgendwann beginnt er seine Gedanken aufzuschreiben. Es sind die Fragen eines Jungen, der auf das Wesentliche schaut. Mut ist das höchste der Gefühle. Sie ist einfach da ganz selbstverständlich. Immer ist sie da.

    Krise ade, rein ins Glück!

    Die Autorinnen, Mentaltrainerinnen und Selbstliebespezialistinnen Mia Kölberling und Paula S. Martensen zeigen, wie man aus der Krise den Weg ins Glück, in einen gelungenen Neuanfang finden kann, sowie alle Ängste in Stärken verwandeln kann. Corona – ein Ereignis mit Folgen, wie es sich nur wenige hätten vorstellen können.