More
    Start Schlagworte Traum

    SCHLAGWORTE: Traum

    Daniela Hutter: Der Wunschtraum von Adele

    Daniela Hutter erzählt uns von einer ihrer Kundinnen und ihres Zieles für sich. Die Frau, nennen wir sie Adele, formuliert als Ziel für unser Coaching: „Ich möchte ein harmonisches Leben führen.“ Zuvor erzählte sie mir von ihrem Alltag, von fehlender Lebensfreude und einer gewissen Sinnleere, die sie für ihr Leben empfindet.

    Christina Augenstein: Wünsch dir was

    Wünsch dir was - oder das Gesetz der Anziehung. Ist es denn wirklich so leicht, wie es in vielen Büchern beschrieben wird? Man braucht sich einfach nur was zu wünschen und diesen Wunsch ans Universum richten und schwupps - schon ist dieser Traum erfüllt? Ja, tatsächlich manchmal klappt das. Häufig sogar auch ziemlich schnell.

    Anjana Gill: Du und das Universum – da geht was!

    Egal ob die große Liebe oder der neue Job, Wünsche sind menschlich und auch wichtig zugleich. Sie halten den Menschen lebendig und erfüllen eine soziale Komponente, die von außen oder auch innen kommen kann. Der wichtigste Schritt ist die Umpolung unseres Bewusstseins, vom Mangelbewusstsein hin zum Bewusstsein der Fülle.

    Isabelle von Fallois: Die Engel lassen Wunder geschehen

    Wie uns täglich das Wunder der Liebe, die uns durch das Leben begleitet, bewusst sein soll – müssen wir uns in Dankbarkeit vor Augen führen, was für ein Geschenk Gottes die Engel sind, die uns helfen, beraten, beschützen und niemals alleine lassen. Die Autorin Isabelle von Fallois erzählt, warum wir eigentlich Engel brauchen.

    Daniela Hutter: Schieb dein Leben nicht auf

    Schon wieder ein neues Jahr. Es ist noch jung. Doch war dieses Gefühl nicht gerade? Jahre kommen, Jahre vergehen, alles scheint irgendwie immer schneller zu gehen. Und mit ihnen das Leben, und mit dem Leben all die Wünsche und Vorhaben. Daniela Hutter zeigt uns wie wichtig es ist seine Träume zu leben. Wie oft werden sie v

    Nadja Troyer: Die Kunst Visionen umzusetzten

    Ein wesentliches Werkzeug im Schamanismus ist die Visionssuche. Ich persönlich habe mit der klassischen Form dieser Vorgehensweise keinerlei Berührungspunkte. Ich bin, wie man so schön sagt, kompletter Eigenbau. Alles was ich weiß ist aus mir herausgeboren durch meine Gabe, tiefe Transformationsprozesse in Gang zu setzen.