More
    Start Schlagworte Christina Augenstein

    SCHLAGWORTE: Christina Augenstein

    Zufriedenheit. Wie wichtig ist für uns alle innerer Friede?

    Wer mit sich im Frieden ist, will diesen Frieden auch in die Welt hinaustragen, wenn notwendig, die Welt dafür verändern. Was kann diese­­ innere Zufriedenheit, sofern wir sie in uns tragen, in Zeiten des Unfriedens bewirken? Oder anders: Wie wichtig ist für uns alle innerer Friede? Wir haben spirituelle Lehrer*Innen gefragt.

    Christina Augenstein: Ich will einfach nur gemocht werden!

    Eine der größten Selbstblockierungen unseres Glückes ist tatsächlich der Wunsch, es Jedem recht machen zu wollen. Und dieser Wunsch ist ein festgefahrener Gedankenstrom, den unsere Autorin und Glücksexpertin Christina Augenstein vor ein paar Jahren mit viel Mut endlich transformieren konnte. Willst auch du wissen wie's geht?

    Christina Augenstein: Rache ist süß

    Jedem von uns ist es schon passiert: Eine Person, der man vertraute, hat einen verraten, verschmäht, abgelehnt, betrogen, angelogen, beleidigt und damit verletzt. Man fühlt sich klein und möchte gerne, dass sich der Andere auch mal so mies fühlen soll. Doch wie stellt man das an und ist das überhaupt erlaubt und wenn man spir

    Christina Augenstein: Vergebung

    Überall kann man davon lesen und inzwischen weiß es Jeder: Vergebung ist wirklich wichtig, wenn man endlich glücklich sein möchte. Und doch ist es uns oft sehr schwer möglich. Christina Augenstein kann ein Lied davon singen, da sie vielen Menschen verzeihen musste und nicht wusste, wie das eigentlich erfolgreich funktioniert.

    Christina Augenstein: Zu empfindlich?

    Oft ist der Alltag von hochsensiblen oder empathisch veranlagten Menschen schwer zu bewältigen. Vor allem, wenn sie nicht wissen, dass sie wundervolle Fähigkeiten besitzen! Christina Augenstein hatte es nicht immer leicht - bis sie herausfand, wie sie diese Gaben akzeptieren und sogar zu ihrer großen Stärke umwandeln konnte.

    Christina Augenstein: Hilfe! Mein Partner ist nicht spirituell!

    Ganz viele Menschen, die auf dem spirituellen Weg sind, wünschen sich, dass ihr Partner sie versteht, unterstützt und denselben Weg geht, wie sie selbst. Christina Augenstein hatte, genau wie Andere, mit diesem Wunsch zu kämpfen und beschreibt hier, was denn nun eigentlich das wirkliche Problem ist und wie man es lösen kann.

    Christina Augenstein: Bist Du auch ein Lichtarbeiter?

    Jetzt mal ehrlich, wie kann ich erkennen, dass ich ein Lichtarbeiter bin? Diese Frage wird Christina Augenstein immer wieder gestellt. Denn immer mehr Menschen möchten gerne zu dieser Gruppierung gehören und der Welt helfen, heller zu werden. Sind wir nun eigentlich alle Lichtarbeiter? Wenn nicht, wie kann ich einer werden?

    Christina Augenstein: Der perfekte Partner

    Jetzt mal ehrlich, wer ist der perfekte Partner für mich und wie erkenne ich meinen Partner?, diese Fragen stellt Christina Augenstein. Nach was sollen wir nun Ausschau halten? Wer ist denn nun der perfekte und zwar der wirklich echt perfekte Partner für uns? Du weißt schon, der Partner, mit dem wir endlich glücklich werden.

    Christina Augenstein: Wer bist du, wenn die niemand sein musst?

    Christina Augenstein rät uns jetzt, vergiss einmal alle Deine guten Vorsätze für dieses neue Jahr. Denn viel wichtiger ist jetzt die Frage: Wer bist DU, wenn Du Niemand sein musst? Oder anders formuliert: Wer sollst DU sein in den Augen Anderer? Denn tatsächlich kommen wir hier auf der wunderschönen Erde unbeschrieben an.

    Christina Augenstein: Du stehst definitiv nicht alleine da!

    Du bist nie allein! NIE! NIEMALS! ZU KEINER ZEIT! Auch, wenn es sich manchmal für Dich so anfühlt! All Deine Himmlischen Helfer, und Du kannst so viele haben, wie Du möchtest, stehen Dir immer zur Seite und unterstützen Dich bei allen Dingen, die für Dich wichtig sind! Vor allem in Krisenzeiten und der Vorweihnachtszeit!